Die Babyparty

Frauen, Vorfreude, Spaß – die Baby Shower

Das Feiern der Baby Shower  ist eine Tradition, die aus den USA stammt. Hierzulande wird die sogenannte Babyparty auch immer häufiger von werdenden Müttern gefeiert. Auf der Baby Shower wird die Vorfreude gemeinsam zelebriert, es werden Geschenke überreicht und zusammen gegessen.

baby shower candy bar

 

Ob Verwandte, Freunde oder Bekannte – zur Babyparty werden traditionell nur weibliche Gäste eingeladen. Natürlich dürfen aber auch männliche Gäste der Feier beiwohnen.  Das liegt ganz bei der werdenden Mama. In der Regel wird die Babyparty knapp zwei Monate vor dem errechneten Geburtstermin gefeiert. Das ist ein guter Zeitpunkt – die Schwangerschaft ist der kritischen Phase längst entschritten und die Mommy to be ist körperlich noch fit genug. Zum Ende der Schwangerschaft hin sind viele Frauen bereits völlig erschöpft – deshalb empfehlen wir, eine solche Feier nicht in den letzten Zügen der Kugelzeit anzusetzen.

Oftmals wird die Planung und Organisation der Babyparty von engen Verwandten, wie zum Beispiel von der werdenden Oma, oder nahestehenden Freundinnen übernommen. Besonders schön ist es, die Mommy to be mit einer kleinen Baby Shower zu überraschen. Schauen Sie einfach, was Schwangeren am besten passt und gefällt.

Geschenke zur Babyparty

Die geladenen Gäste bringen Geschenke für Mutter und Kind mit.  In den USA wird die Baby Shower ganz traditionell gefeiert, um die werdende Mutter mit der Erstaustattung für das Baby zu unterstützen. Hier ist es üblich, dass die Schwangere online Baby-Listen mit Dingen, die sie noch benötigt, bei bestimmten Onlineshops erstellt. Die Gäste werden vorab informiert und können dann Teile davon kaufen und verschenken. Ähnlich wie beim Hochzeitstisch.

In Deutschland ist dies auch möglich. Viele Läden und Onlineshops bieten diesen Service bereits an. Generell werden Babykleidung, Accessoires, Pflegeartikel, Gutscheine oder Gebrauchsgegenstände, wie zum Beispiel Babywiege, Kinderwagen, Autositz, verschenkt. Besonders beliebt ist zudem der sogenannte Diaper Cake.  Eine „Torte“, die aus Babywindeln hergestellt wird. Oft ist dieser Diaper Cake zusätzlich mit Baby-Utensilien verziert. Gerade über Windeln freuen sich alle Eltern. Der Verbrauch in den ersten Lebensmonaten ist enorm. Wir empfehlen Ihnen, Kleidung nicht unbedingt nur in Neugeborenen-Größen zu verschenken. Häufig bekommen die Paare so viel Kleidung für die ersten Tage und Wochen geschenkt. Greifen Sie ruhig schon zu etwas größeren Größen. Die zukünftige Mama wird es Ihnen danken!

babybaby

 

Babyparty Dekoration

Die Räumlichkeiten, in denen die Babyparty gefeiert wird, werden immer besonders üppig und kitschig gestaltet. Beliebt sind die Farben Babyrosa, Babylau oder ein helles Gelb. Häufig entscheidet die Mommy to be aber für eine Dekoration in der Farbe des Geschlechts des Babys. Arbeiten Sie hier mit Luftballons (LINK). Mit Luftballons erzielen Sie ein üppiges Ergebnis. Befüllen Sie die Ballons mit Helium. Auch Namensgirlanden oder kleine Pompons geben ein schönes Bild ab.

Viele Frauen lassen sich für die Baby Shower eine Torte im Stile einer Hochzeitstorte vom Konditor anfertigen. Je kitschiger desto besser. Alles unter dem Motto Baby.

Auch kleine Candy Bars dürfen keinesfalls fehlen. Candy Bars sind generell ein absoluter Trend – für jede Form von Feierlichkeit. Aber gerade für eine Babyparty sind sie perfekt. Stellen Sie hierfür einen Tisch bereit, der mit vielen kleinen und großen Bonbon-Gläsern geschmückt ist. Auch Cupcakes, Cake Pops und Macarons dürfen kaum fehlen. Optimal ist auch hier eine farblich passende Dekoration – wählen Sie zum Beispiel Leckereien in verschiedenen Rosa- und Pinktönen.

baby shower dekoration

 

Spiele zur Baby Shower

Ein typischer Bestandteil einer Babyparty sind Spiele rund um das Thema Schwangerschaft, Baby, Mutterschaft und Stillen.

Besonders beliebt ist zum Beispiel folgendes Spiel: Jeder Gast bekommt Band und soll schätzen, wie groß der Babybauch der werdenden Mutter ist. Der Gast schätzt und schneidet dann das Band passend, nach geschätztem Bauchumfang ab. So machen es ihm alle anderen Gäste nach. Letztendlich wird der Bauchumfang bekannt gegeben und geschaut, welcher Gast mit seiner Schätzung besonders nah am Ergebnis war.

Ein weiteres beliebtes Spiel ist das „aus der Flasche trinken“. Stellen Sie hierfür mehrere Babyflaschen mit Inhalt bereit. Es treten mehrere Gäste gegeneinander an. Wer als erstes die komplette Flasche geleert hat, ist Sieger. Dieses Spiel kann auch abgewandelt werden. Lassen Sie Ihre Gäste zum Beispiel wickeln. Sie brauchen lediglich ein paar Puppen und Windeln. Wer seine Puppe als erstes richtig gewickelt hat ist hier der Gewinner.

Bereiten Sie kleine Siegerprämien vor. Ihre Gäste werden sich freuen.

Babyparty Torte

 

Gastgeschenke

Bereiten Sie im Vorfeld kleine Gastgeschenke vor, die Sie Ihren Gästen zum Abschied überreichen. Befüllen Sie hierfür zum Beispiel kleine Geschenkboxen mit kleinen Schoko-Drageeherzen oder Taufmandeln in hellblau oder rosa. Oder Sie besorgen für Ihre Gäste Nagellackfläschchen. Ebenfalls in rosa oder hellblau. Dazu kleine Nagelfeilen. Ein wunderschönes kleines Dankeschön.

DIY Gastgeschenk Babyparty

Welcome to the ProSiebenSat.1-Family

Wundervolle Neuigkeiten haben wir zu verkünden:

Wir freuen uns, ab sofort Teil der ProSiebenSat.1 Familie zu sein und sind schon ganz gespannt, was uns die Zukunft bringt.

Wonderland4U ProSiebenSat1

Aber nun erst einmal von vorne. Die ProSiebenSat.1 Media AG gibt europäischen Start Up’s zweimal pro Jahr die Möglichkeit sich für das ProSiebenSat.1 Accelerator Programm zu bewerben. Dieses Mal gab es sogar um die 300 Bewerber. Davon wurden dann insgesamt 20 Unternehmen ins Finale zum Pitch eingeladen und davon wurden wiederum nur insgesamt 7 Start Up’s als Sieger ausgewählt und wir gehören nun dazu. *juhuuuu*

Ihr könnt euch sicher vorstellen, was das für eine aufregende Zeit war und wie glücklich wir sind, diese Möglichkeit zu haben.

Aber was genau ist das Accelerator Programm?

Die Gewinner bekommen 25.000 Euro Startkapital zur Verfügung gestellt, über das die Unternehmen frei verfügen können. Das allein ist schon eine tolle Unterstützung. Aber noch viel besser ist das Coaching & Mentoring Programm, dass wir für insgesamt drei Monate in München auf dem Pro7Sat.1-Campus erhalten. Hier werden die Start-Ups fit gemacht, gecoacht und beraten. Sie bekommen Tipps und Tricks zur Hand und es wird geschaut, welche Marketing-Strategien die besten für das jeweilige Unternehmen sind. Außerdem bekommt jedes Gewinner-Unternehmen für die drei Monate kostenlose Büroräume auf dem Campus zur Verfügung gestellt. Ein wichtiger und besonders spannender Teil des Programms ist das Networking. Natürlich arbeiten alle Accelerator Gewinner eng zusammen und unterstützen sich gegenseitig, wo sie nur können. Wir sind nämlich jetzt eine kleine Familie. Aber das ProSiebenSat.1 Accelerator Team fördert auch das Netzwerken zwischen den Start Up’s und den TV, Medien- und Online-Expterten von Pro7 und weiter zwischen den Start Up’s und Firmen.

ProSiebenSat.1 Accelerator Programm

Damit Ihr auch endlich ein Gesicht zu Wonderland4U habt, hier noch ein Bild von allen Accelerator-Gewinnern, inklusive uns. Wer errät, wer wir sind?

Hier noch ein spannender Artikel über das ganze Programm:

http://www.gruenderszene.de/allgemein/p7s1-accelerator-2014

Wir wünschen euch einen wunderschönen Tag!
Euer Wonderland4U-Team

„Oh happy day“ – Gewinnspiel

Liebe Wonderland4U’ler,

da ist es wieder soweit. Ein weiterer „Oh happy day“ Gewinnspiel-Sonntag. Sicherlich haben es schon einige von euch mitbekommen, wir haben euch gefragt, was Ihr gerne gewinnen möchtet!

Ihr hattet tolle Vorschläge und wir werden diese nach und nach „abarbeiten“ J

Als erstes werden wir diese Woche die personalisierten Herzluftballons verlosen. Ihr könnt diese  mit Heliumgas oder auch mit Luft befüllen, Auf jeden fall sind sie eine tolle Deko für euern Hochzeitsfeier oder ihr starten einen Ballonflugaktion!

Denkt bitte dabei aber an unsere Tipps zum Ballonflug, die wir euch schon in einem anderen Blogbeitrag auf den Weg gegeben haben.

DIY

Heute habe ich wieder ein kleines, schnell gemachtes, Do it Yourself-Projekt für euch.

Kleine Kerzenlichter und Blumenvasen selbstgemacht!

Was Ihr dafür braucht?

Nicht viel. Lediglich ein paar alte Konserven- oder Einmachgläser, etwas Kleber, auf Glas haltbare Farbe, Kleister und eine alte Spitzentischdecke. Ein gehäkeltes Deckchen eignet sich auch sehr gut.

DIY

Die Gläser vorab gut reinigen und trocknen. Nun könnt Ihr die Gläser entweder bemalen, zum Beispiel aus drei Gläsern eine USA-Flagge basteln, welche später als Blumenvase dient. Oder aber, ihr schneidet die Spitzendeckchen zurecht und taucht diese ordentlich in Kleister und ummantelt das Glas nun mit dem Stoff. Trocknen lassen und fertig ist ein wunderschönes romantisches Windlicht, das sich auch toll verschenken lässt.

DIY

Mein Favorit sind ganz klar die Blumenvasen in Flaggen-Form und diese wundersüßen Spitzen-Windlichter. Ihr könnt die Gläser aber auch einfach mit Packpapier-Band bekleben. Das schaut ebenfalls sehr schön aus, ist aber etwas dezenter.

Wie gefällt euch die Idee? Habt Ihr Freude an unseren DIY-Projekten? Im Übrigen sind diese Kerzenlichter auch eine tolle Dekoration für die Hochzeitstafel, die kaum günstiger sein könnte.

Einen wunderschönen Sonntag wünschen wir euch!

Euer Wonderland4U-Team

Schmetterlinge fliegen lassen

Ein besonders romantischer Akt ist das fliegen lassen von Schmetterlingen. Allerdings gibt es dabei einiges zu beachten!

Schmetterlinge fliegen lassen

Ein romantischer Brauch, der aus den USA zu uns herübergeschwappt ist und sich nun auch in Europa immer größerer Beliebtheit erfreut, ist das fliegen lassen von Schmetterlingen. Seinen Ursprung hat das fliegen lassen von Schmetterlingen in Hawaii. Einer alten Legende zufolge, erfüllen Schmetterlinge den Personen, die sie freilassen, Wünsche und sollen dem Menschen Glück bringen. Flüstert man dem Schmetterling also (s)einen Wunsch zu, trägt dieser ihn empor und lässt ihn wahr werden.

Traditionell hawaiianisch halten Braut und Bräutigam jeweils eine Box mit Schmetterlingen bereit. Das Brautpaar flüstert dem Schmetterling seinen Wunsch zu und entlässt den Falter dann in die Freiheit. Man kann diesen Brauch aber beliebig abwandeln. So können Braut und Bräutigam die Schmetterlinge auch zusammen steigen lassen, sich an den Händen fassen und sich gemeinsam etwas wünschen. Sicher ist – dies ist ein romantischer und verzaubernder Brauch.

Allerdings handelt es sich bei diesem Brauch um lebende Tiere und es gilt vieles zu beachten.

Schmetterlinge haben gewisse Witterungsansprüche. Sie brauchen Mindesttemperaturen von 18 – 20 Grad und lieben Sonnenschein. Schmetterlinge sind wechselwarme Tiere und abhängig von der Außentemperatur. Erst bei warmen Temperaturen werden die Falter aktiv. Wird diese Temperatur unterschritten, verfallen die Falter in eine Kältestarre. Deshalb ist dieser Brauch nur für warme Frühlings- und Sommertage oder für Hochzeiten im mediterranen Raum geeignet. Zum steigen lassen eignet sich der späte Morgen, der Mittag und Nachmittag. Schmetterlinge sind Tagfalter und stellen bei Einsetzen der Dämmerung ihre Aktivität ein. Deshalb wird empfohlen, ein Freilassen am späten Abend zu vermeiden.

Die Anbieter versenden die Falter in der Regel in kleinen Thermoverpackungen, mit integriertem Kühlakku. Die Falter fahren durch die Kühlung ihren Stoffwechsel herunter und verfallen so in eine Art Winterschlaf. Die Tiere bekommen so nichts von dem Transport mit. Knapp einen Tag vor der Feier werden die Kühlakkus in der Regel entfernt – die Schmetterlinge erwachen und sind so am großen Tag wieder aktiv. Seriöse Versender legen stets eine Anleitung bei und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Wir empfehlen ganz klar: Augen auf, beim Schmetterlingskauf. Es gibt viele Anbieter.

Doch bitte unterscheiden und entscheiden Sie sich für einen seriösen Anbieter. Bei der Wahl des Züchters sollte deshalb niemals nach dem Preis sondern viel mehr nach ökologischen Gesichtspunkten entschieden werden. Beachten Sie diese Punkte, die helfen können, einen seriösen von einem unseriösen Züchter zu unterscheiden:

  • Der Versender bietet eigens gezüchtete Schmetterlinge an (keine, die in Freiheit eingefangen wurden).
  • Der Züchter bietet heimische Falter an (Distelfalter und Kohlweißlinge).
  • Es werden bereits geschlüpfte Schmetterlinge mit Flugerfahrung angeboten, kein Versand von Kokons.
  • Der Versand erfolgt in Verpackungen, die dem Falter ausreichend Platz und Sauerstoff bietet.
  • Der Versand erfolgt durch einen Kurier, der auf Tiertransporte spezialisiert ist.

Seriöse Züchter verschicken bereits geschlüpfte Tiere mit Flugerfahrung durch Kuriere, die auf den Transport von Tieren spezialisiert sind.  Bitte bestellen Sie nicht bei Anbietern, die die Tiere noch im Kokon versenden. Auch achten Sie bitte darauf, dass der Anbieter nur heimische Arten, zum Beispiel Distelfalter und Kohlweißlinge, anbietet. Diese sind hier heimisch und ihr Überleben ist damit gesichert. Zusätzlich stellen heimische Arten keine Gefahr für das hiesige Ökosystem dar.

Eine kurzfristige Lieferzeit ist ausgeschlossen. Planen Sie minimal 4, besser 8 Wochen Lieferzeit ein. Abgesehen davon erfolgt eine Belieferung von Schmetterlingen nur von Mai bis September.

Gemäß Bundesnaturschutzgesetz ist zudem, in einigen Bundesländern, eine Freilass-Genehmigung notwendig. Diese Genehmigung, die man zum Freilassen von Tieren in die Natur, benötigt, wird in der Regel von der zuständigen Behörde (Umweltamt, Naturschutzbehörde) in Ihrer Nähe erteilt.

Ob Sie sich für einen ganzen Schwarm Falter entscheiden oder doch nur wenige Schmetterlinge fliegen lassen – diese Entscheidung liegt ganz allein bei den Gastgebern.

Es bedarf nicht unbedingt echter Schmetterlinge. Wer kein Freund von dem fliegen lassen ist, der findet viele tolle und ebenso wunderschöne Alternativen. Dekorieren Sie doch Ihre Hochzeitstorte mit Schmetterlingen!

Schmetterlinge Tortendekoration

Alle Fotos via www.pinterest.com

Personalisierte Servietten – Gewinnspiel

Ihr Lieben,

es ist soweit. Der beziehungsweise die Gewinnerin des aktuellen Gewinnspiels steht fest. Alle Daumen wurden gedrückt und nun ist es soweit.

Der Gewinner ist…. *tadadadaaaa* und *trommelwirbel*

Franzi Hermi!

Herzlichen Glückwunsch liebe Franzi. Wir freuen uns sehr für dich! Melde dich doch bitte per Facebook-Nachricht bei uns.

Nächste Woche ist es wieder soweit. Pünktlich am Sonntag startet das nächste Gewinnspiel. Was es dieses Mal tolles gibt, das erfahrt ihr pünktlich am Sonntag.

personalisierte Servietten

Die 3 besten Themen für eine Mottohochzeit

Mottohochzeiten liegen absolut im Trend – sie sind individuell, ausgefallen und stets aufregend. Immer mehr Brautpaare entscheiden sich für eine Feier zu einem gewissen Thema. Ob zu einem auserwählten Farbmotto oder zu einem bestimmten Thema gefeiert wird  - es ist einfach alles möglich und der Phantasie bzw. den eigenen Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob Ihre Feier unter dem Motto „the Great Gatsby“, „Winter Wonderland“ oder „Paris“ steht – Themenhochzeiten garantieren eine grandiose Hochzeitsfeier. Genießen Sie den ganz besonderen Zauber einer Mottohochzeit.

Unser Tipp: Achten Sie darauf, dass sich Ihr Thema durch die komplette Hochzeit zieht. Angefangen bei der Einladungskarte bis hin zur Kleidung über das Essen und die Dekoration – alles sollte untereinander zum Thema stimmig und das Motto für den Gast direkt erkennbar sein. Wichtig ist auch, dass sie die Gäste bereits in den Save the Date Karten, aber spätestens in den Einladungskarten über das Motto in Kenntnis setzen.

Doch welche sind die DREI spannendsten und besten Themen für eine Mottofeier?

1.       VINTAGE: Absoluter Liebling ist zurzeit das Thema Vintage. Hochzeiten im Vintage-Stil, in den USA schon lange ein Trend, erfreuen sich auch in Deutschland stetig steigender Beliebtheit. Heiraten im Ambiente rustikaler Eleganz  - ein ganz heißes Thema!
Immer häufiger werden Sommer- und Herbsthochzeiten auf dem Land gefeiert – romantisch in Form einer Country Wedding im Vintage-Stil. Das schöne an Hochzeiten im Vintage-Style ist die Vielfalt – Sie können entscheiden, wo sich Ihr Motto zeitlich, 1930er bis 1970er Jahre, ansiedeln soll. Aber was ist Vintage? Vintage ist eine Mode- und Designrichtung, die im Retrolook der 30er bis 70er Jahre gestaltet wurde. Omas Spitzendeckchen, viele Kerzen und antike Dekoration mit vielen romantischen Akzenten – alles soll „alt“ ausschauen und der Feier damit ihren Reiz und Zauber verleihen – wie zu Großmutters Zeiten. Perfekt zum Wohlfühlen. Weiterlesen

Oh happy Valentine’s Day!

Bild

Oh happy Valentine’s Day!

Hallo Schönheiten!

Erst einmal zu den tollen Neuigkeiten, die wir für euch haben: ab sofort erscheint hier jeden Freitag ein neuer Blogpost. Ihr dürft also gespannt sein!

Nun aber zum heutigen Thema. Bald ist es wieder soweit – am 14. Februar ist Valentinstag. Der Tag der Liebenden und *hust* der Tag der Blumen- und Süßwarenindustrie. Durch diese gewann der Valentinstag im deutschsprachigen Raum auch erst an Bekanntheit, da die Blumenhändler und Süßwarenhersteller diesen ‚Feiertag’ sehr stark bewarben, um den Umsatz zu steigern.

Was  haltet ihr vom Valentinstag – schön oder unnötig?

Ich habe ein wenig gestöbert und eine unheimlich süße DIY-Idee gefunden. Mit Liebe hergestellte Schokoherzchen. Eine kleine persönliche Aufmerksamkeit. Nicht nur perfekt für den Valentinstag!

valentinstag

Foto via http://www.pinterest.com/pin/488429522059154583/

Was ihr braucht:

  • flexible Eiswürfelform ‚Herz’
  • kleine Tütchen, in die ihr die Herzchen dann später verpackt
  • Schokolade nach Wahl (weiß, Vollmilch, Zarbitter)
  • Dekoration nach Wahl, z. B. Zuckerperlen, kleine M&M’s, Rosenblätter, Meersalz, Lavendel, usw.

Zubereitung:

Die Schokolade in einem Wasserbad schonend erwärmen, so dass sie flüssig wird. Hier aufpassen, dass kein Wasser in die Schokolade gelangt oder die Schokolade zu stark erhitzt wird – dann klumpt sie.

Die Eiswürfelform und die Zutaten, die als Dekoration dienen sollen, bereitlegen. Die Eiswürfelform nach Belieben mit der Dekoration befüllen. Im Anschluss gießt ihr die flüssige Schokolade in die Herzen und lasst alles abkühlen. Jetzt die Herzen aus der Form pressen und diese süß, z. B. in diesen Boxen verpacken. Fertig!

 

 

 

 

 

 

Falls euch dieser Beitrag inspiriert hat und ihr die Schokoherzen für euren Liebsten bzw. eure Liebste zubereitet, dann verlinkt mich doch gern bei Instagram (Nutzername: wonderland4u). Ich würde mich riesig freuen!

Liebst
Eure Janina

Wir versenden jetzt klimaneutral!

Ab sofort versenden wir unsere nationalen Pakete klimaneutral mit DHL gogreen.

Was heißt das genau?

Nach einem bestimmten Verfahren werden die CO2-Emmisionen ermittelt, die bei dem Transport der Pakete entstehen.

Diese werden durch Klimaschutzprojekte nach Vorgaben des Kyoto Protokolls ausgeglichen .

So leisten wir und auch unsere Kunden einen Beitrag für den Umweltschutz!

Und das beste ist, unsere Versandkosten ändern sich nicht, sie bleiben weiterhin bei  3,95€ für den deutschlandweiten Versand!

DHL_gogreenWeitere Infos zum klimaneutralen Versand von DHL gogreen findet Ihr hier. Vielleicht wollt ihr ja auch für eure eigenen Pakete diesen tollen Service nutzen und auch einen Umweltbeitrag leisten!

Lecker, lecker und so schön bunt!

So schön dekorativ sind diese leckeren Schokodragees!  Passend zu jedem Farbthema frischt diese bunte und dennoch farblich abgestimmte süße Leckerei ihre Hochzeitsdekoration auf!

Feiern Sie im Herbst, so sind die creme, rot und braunen Herbstfarben genau die passende Wahl!  Oder aber sie feiern eine maritime Hochzeit, so sind die ozeanblauen Schokodragees genau das Richtige.

Das tolle daran: Durch den festen Zuckermantel ist die Schokolade prima umhüllt und schmilzt nicht so schnell, was bei Feiern im Sommer nicht unwichtig ist.

Weitere süße Ideen findet ihr hier.

Gastgeschenk Tischdeko Schokodragees gelb orange rot Gastgeschenk-Schokodragees-rosa-pink-flieder-lila-1kgGastgeschenk-Schokodragees-Ozean-blautoene-1kg

 

 

Gastgeschenk Schokodragees bunt Gastgeschenk-Schokodragees-in-creme-rot-braun-Schattierungen-1kg